München-Ferienwohnung-24.de

Tracht für alle

200 Jahre nach der ersten Wiesn wurde das offizielle Oktoberfestplakat für 2010 mit Spannung erwartet: Wie jedes Jahr veranstaltete das Tourismusamt München einen Wettbewerb, bei der eine Jury aus 18 Entwürfen von insgesamt zehn Teilnehmern das Siegermotiv für die diesjährige Jubiläums-Wiesn bestimmte. Am 3.2.2010 wurde die Entscheidung der Jury offiziell bekannt gegeben: Nathalie Fumelli von der Designschule München konnte den Wettbewerb für sich entscheiden. Ihr Plakatmotiv, auf dem vor grasgrünem Hintergrund Dirnd, Lederhosn, Gamsbart, Brezn, Wiesnherzl und ein Maßkrug als Anziehpuppenkleidung zu sehen sind, wird als offizielles Oktoberfestplakat die diesjährige Jubiläums-Wiesn ankündigen. Fumelli hatte schon im vergangenen Jahr, damals mit einer Kommilitonin, den Wettbewerb für sich entscheiden können.

 

Das Schloss Nymphenburg im Westen von München gehört zu den größten Königsschlössern Europas und darf auf keiner Sightseeing-Tour durch die bayerische Landeshauptstadt fehlen. Die vielbesuchte barocke Sehenswürdigkeit mit ihrem weitläufigem Landschaftsgarten und Museen zieht nicht nur Gäste aller Welt an, sondern ist auch bei Münchnern eine beliebte Institution. Im Jahre 1664 ließ Kurfürst Ferdinand Maria das Schloss in erbauen - als Geschenk an seine Frau, die ihm den langersehnten Thronfolger Max Emanuel geboren hatte. Max Emanuel selbst hatte später wesentlichen Anteil an der Erweiterung der Schlossanlagen